Dienstag, 7. Mai 2013

Schwemmholz und Drahtkugeln !

Der 1. Mai ist ja bekanntlich der Tag der Arbeit. Und so machten Myriam und ich mich auf den Weg nach Herisau. Bei Artteams fand unter der Leitung von Ruth Thut ein Workshop unter dem schönen Titel "Schwemmholz und Drahtkugeln" statt. 

Nach einer kurzen Einleitung von Ruth ging es dann auch gleich an die Arbeit. Wir arbeiteten mit Schwemmholz, Draht und allerlei Rostmetall. Dabei haben wir gebohrt, Drahtkugeln gewickelt, Rostblech zu Schalen gehämmert, gesägt, geschnitten und aufgereiht. Es hat eine Menge Spass gemacht mal so wieder richtig Hand anzulegen.


Zuerst habe ich einen Blumenständer aus Armierungseisen gemacht. Dazwischen Schwemmholz, Rostblechherzen und Kugeln aufgereiht. Ich habe auch gleich noch ein paar getöpferte und selber geperlte Perlen eingebaut;-))


Die Schale habe ich dann mit Petunien und Efeu bepflanzt, diese müssen nun jedoch noch ein wenig wachsen. 

Und weil ich so Spass daran hatte, habe ich gleich noch eine Wandbehängung für die Steingartenpflanzen gemacht. Dies jedoch erst zuhause, da leider im Kurs zuwenig Zeit mehr war. So habe ich dann am folgenden Tag auf der Terrasse nochmals gesägt, geschraubt und gebohrt.


Sieht doch toll aus, was meint Ihr ?

Einen wunderbaren Frühlingstag wünsche ich Euch !


Kommentare:

Vogel Claudia hat gesagt…

Schön!

Sieht aus wie wenn Ihr viel Spass hattet!

Grüessli

Claudia

Merli hat gesagt…

Wunderschön! Würde mich auch sofort gefallen.
LG Claudia