Montag, 23. April 2012

Eine Filzerin ...

werde ich wohl im meinem Leben nie werden. Seit fast 10 Jahren horte ich ja Filzwolle in meinem Schrank. Immer wollte ich mal etwas daraus filzen, doch irgendwie hatte ich nie den richtigen Elan dazu.

Am Freitag war das zäme-sii unter dem Thema Blumen filzen. Ich dachte das ist die Gelegenheit endlich mal diese Filzwolle aufbrauchen zu können.

Was soll ich sagen....eine begeisterte Filzerin werde ich wohl nie werden;-))

Die linke Blume habe ich am Kurs gefilzt und die Rose habe ich aus dem "Abfall" gemacht.

 
Monika hat uns zwar mit sehr viel Hingabe gezeigt wie man Blumen filzt, doch bei mir ist irgendwie der Funke nicht rüber gesprungen.

Der Anfang ein Haufen Filzwolle ...


dann wurde mit Schablonen gefilzt ...


Liebe Myriam, es war ein mega lässiger Abend mit Euch. Die Filzwolle habe ich jedoch für die nächsten 10 Jahre wieder in den Schrank verstaut;-))


Herzlichst Jolanda

Kommentare:

Myriam Brux hat gesagt…

"lach" es hat Spass gemacht, vor allem weil man dies ja dan zusammen macht, alleine macht man es nicht, ich zumindestens nicht...

Abfall Blume ist mega schön :-)

Grüssli
Myriam

Vogel Claudia hat gesagt…

Jo

Das Abfallblümchen gefällt mir auch besser.

Ich werd trotzdem bei Vetsch Filzwolle bestellen, hab noch einiges vor ;))))

Aber eine Filzerin wird nicht aus mir werden werden , Lach

Grüessli us Naturns (Südtirol)

Herzlichst

Claudia